Video: Auf den Punkt bringen! (Miriam Strasser)

Loading Likes...

“Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.”

Friedrich Schiller

Mich frage ich längst:

Wie könnte man das Gute und das Böse in uns und die Folgen unserer nicht durchdachten Taten ordentlich und pünktlich auf den Punkt bringen?

Kommt der Punkt wie ein heller Morgen hinter den Birnbäumen zu unseren Augen und macht sie für immer auf oder sollen wir zu ihm hasten und ihn finden?

Und wichtiger als alle diese Fragen: Wo in unseren Körpern und unseren Seelen befindet sich dieser wichtige Punkt, bzw. unser Retter, unser Uns Selbst, unsere vergessenen Anteile?

Miriam Strasser arbeitet in ihrem Video für den berühmten Punkt und bereitet alles für ihn und uns vor. Sie bringt alles für uns zusammengefasst auf den Punkt und damit müssen wir nur eins selber übernehmen, nämlich …

MIRIAM STRASSER, geb. 1987 in Wien wo sie Biologie studierte und 2014 ihren Bachelor of Science abschloss. Zwischen 2014 und 2018 lebte sie in Spanien, wo sie sich in Clownerie (“La Estupenda”), gestischem Theater (“Nouveau Colombier”) und Butoh Tanz (“Espacio en Blanco”) formierte und unter anderem mit den Gruppen “Cia. Mimox-Teatro” (physical theater) und “The Physical Poets” (Butoh Tanz) zusammenarbeitete, sowie das offene Kunsthaus “La Experimental” in Barcelona mitbegründete. Sie lebt seit 2018 als freischaffende Performancekünstlerin und Kulturvermittlerin wieder in Wien, ist Gründungsmitglied und Vereinsobfrau des „International Clown Lab Vienna“ mit zentraler Vereinstätigkeit im Theater Olè und Mitglied des C³-Zirkuskollektiv, welches das Projekt “VarietEKH” in Wien betreibt.

www.soulmove.org

(C) Miriam Strasser und Ibrahim Rahimi

Text im Video: Miriam Strasser

Teilen ...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.