Stadt der Harmlosen

Loading Likes...

Diese Stadt hat so viele Bewohner

So viele Menschen, umgekehrte Masken

So viele Schrecken jagt sie mir täglich ein

So viele Ampeln, die ewig rot bleiben

 

Sie drückt meine Seele mit ihren Krallen, Händen

Sie verkauft mir Lügen, dunkle Nächte

Sie riecht nach blutiger Verdorbenheit, trotzdem

wird sie von allen wie eine alte Seele vergöttert

 

Halte meine Hand fest, sonst

verlieren wir uns in ihrem Irrgarten

Sonst finden wir nie einander und so

Allein die Hände bleiben ewig verbunden

 

Halte bitte meine Hand fest, meine Liebe!

Ich verrate dir alle Tricks und Regeln

Sie gibt uns etwas und daran verderben wir

Sie streichelt uns und versandet die Gefühle 

 

Halte meine Hand fest, du Liebste!

Schau mir währenddessen in die Augen!

Lass mich fallen und ich ziehe dich nach unten!

Denn da unten sprießt eine neue Blume

 

Die Stadt weiß nichts von ihrer Existenz,

obwohl die Wände spitze Ohren haben

Halte meine Hand fest, denn es ist so weit!

Die Blume lehrte: Allein die Liebe wird reichen

 

 

© Ibrahim Rahimi

Teilen ...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.