Regenbogen

Irgendwo, hinten dem zarten Regenbogen In der Stadt der verliebten Ungläubigen Am Land der orangeroten Rosen,   wo die Betten aus warmen Wolken sind  Wo die Tafel die Wörter der Liebe schreien Die Äste tanzen mit der Musik des Windes Die Vögel sitzen auf den Geweihen der Hirsche, ist der ruhigen Himmel Blau Und ich…

weiterlesen →