Deins

Loading Likes...

Dein Schatten werde ich sein

Wenn die Sonne auf den Himmel sauer ist

Deine Wärme will ich sein

Wenn die Kälte auf den Bäumen im Schlaf liegt

Deine Wünsche werde ich sein

Wenn die Blockaden überall zu finden sind

Dein Spiegel werde ich sein

Wenn dein Licht mich umarmen will

Deine Stimme werde ich sein

Wenn die Tauben etwas zu hören wünschen

Dein Leben werde ich sein

Egal, dass ich Todesvermächtnis genannt werde

Dein Schlüssel werde ich sein

Wenn die Schlösser sich vor dir schließen

Deine Flügel werde ich sein

Wenn alle Vögel in Gefangenschaft sterben

Deine Liebe werde ich nicht sein

Weil du höhere Bedeutungen erreichtest

Dein Trost werde ich sein

Wenn alle müde Schultern im Schlaf von dir träumen

Dein Brot werde ich sein

Wenn Hunger als ein Vampir für die Satten ein Söldner ist

Dein Rücken werde ich sein

Wenn er der Friedhof der Dolche der Bekannten ist

Deine Lippen werde ich sein

Wenn alle Kinder nach der Arbeit geküsst werden wollen

Dein Traum werde ich sein

Wenn sie sogar unsere Träume manipulieren

Deine Hände will ich sein

Da alles, was sie berühren, heilig wird

Und die Vorsteher dies geschmackvoll finden

Und wollen uns, egal wie, einfach umbringen

Dein Engel werde ich sein

Wenn die Engel alle für Satan arbeiten

Deine Lieblingsstille will ich sein

Da ich nicht mehr als dichten zur Verfügung habe

Dein Alles werde ich sein,

da du weinst und ich dies nicht ertrage

Dein Streicheln werde ich sein,

da ich es ohne dich bis hierher nicht schaffte

Und du da warst, als ich dich brauchte

Als sie mich unmenschlich und Heide nannten

Als sie mich aus mir in die Regel verbannten wollten

Als sie von mir nahmen, meine ganze Kindheit und Liebe

Als sie sagten: „Tod oder Sklave?“

Als ich schrie: „Sie hören uns, ständig verfilmen!“

Als ich fragte: „Warum, wieso, weshalb?“

Als sie mich Kleine nannten, meinen Mut zerquetschten

Als ich kämpfte und ihre Sklaven mich verspotteten

Als ich deine Leiche fand, im Land der Wahrheiten

Als ich zum Ritter des Todes, dessen Vermächtnis wurde

Du warst immer bei mir, darum bleibe ich für immer alleine

 

 

© Mohammad Ibrahim Rahimi

Teilen ...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.