Alzheimer

Loading Likes...

 

 

 

 

 

Für einen guten Freund, der einmal vor mir gewünscht hat, dass er Alzheimer kriegt und vieles vergisst. Vieles …

Seine Erzählungen haben mir wehgetan und habe für ihn geschrieben:

 

 

Alzheimer

Alzheimer, lass mich nicht in Ruhe!

Du meine beste Heilungsmethode

Der Feind des Liebeskummers

Wo soll ich noch nach dir suchen?

 

Ein Tropfen aus Regen

Macht mich traurig, ermattet

Ich erinnere mich noch immer und oft

An die Zukunft von vergessenen Geliebten

 

Der Geruch der Feuchtigkeit

Deine Haare unter dem Regen

Ein Regenbogen deine Augenbrauen,

der in der Nacht vom Mond geboren wäre

 

Aus Licht der Sterne deine Blicke

Aus Wut eines Wolfes dein Herzchen

Aus Blut eines Drachen deine Tränen

Wie verdiente ich jemals solche Liebe?

 

Du meine Liebe, nimm die Axt!

Schlag so stark wie du kannst!

Diese Wunden, diese Erinnerungen

Werden zu Blumen, Gedichten, Sprösslingen

 

Vergiss deine Versprechen!

Du bist da am Ziel, Ende der Erinnerungen  

Schlag so stark wie du möchtest!

Mach deinen Job fertig und dann geh!

 

Aber bitte so langsam und tanzend, 

dass ich dich lange anstarre

Und versuche dich nicht zu lieben

Versuche ohne dich zu atmen 

 

Meine Liebe, schaue nicht nach hinten,

wenn du gehst, wieder und für stets!

Diesen Blick hätte ich nie

Geh und ich bleibe mit Alzheimer!

 

 

© Mohammad Ibrahim Rahimi

 

Teilen ...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.